0

Ein billiger und natürlicher Weg zu gesunder Haut

Vitamin C ist
meiner Meinung nach wahrscheinlich das wichtigste Hautvitamin . Nicht zuletzt, weil der menschliche Körper es weder herstellen
noch speichern kann. Dieses Vitamin hilft bei der Kollagenbildung,
wodurch die Haut jung und prall aussieht. Dies könnte der
Grund sein, warum die Haut eines Rauchers älter aussehen kann als die eines Nichtrauchers.
Rauchen verbraucht auch den Sauerstoff im Blut. Gib es auf, wenn es
menschlich möglich ist, oder schneide es zumindest ab.

Vitamin C wird am besten zusammen mit Bioflavonoiden konsumiert ,
wie es normalerweise in der Natur vorkommt. Die beiden
wirken synergistisch. Sie können in Zitrusfrüchten,
Beeren wie Erdbeeren und Blaubeeren und Gemüse
wie Brokkoli gefunden werden.

Brokkoli enthält auch Vitamin A, ein wichtiges Vitamin
für die Haut, da es hilft, Infektionen von innen heraus zu bekämpfen.
Ideal für diejenigen mit Akne! Haben Sie jeden zweiten Tag etwas, wenn Sie
können.

Karotten sind eine großartige Quelle für Carotinoide wie
“Beta-Carotin”, das Ihr Körper in Vitamin A umwandelt.
Beta-Carotin wird von der Haut aufgenommen und kann sie auch vor
den schädlichen UV-Strahlen der Sonne schützen . Karotten enthalten auch
“Alpha-Carotin”, das vor Schäden durch freie Radikale schützt.
Karotten sind eine großartige Möglichkeit, um Vitamin A zu erhalten, da überschüssige
Carotinoide vom Körper ausgestoßen werden. Zu viel Vitamin A ist
für den Körper giftig.

Dunkelgrünes Blattgemüse , insbesondere Grünkohl und
Spinat, sind eine gute Quelle für Zink und Eisen. Eisen sorgt
dafür , dass Ihre Haut genug Sauerstoff bekommt und Zink ist ein großartiger Pickelkämpfer
. Iss jeden Tag etwas, wenn du kannst, oder nimm
etwas in einen frischen Saft.

Petersilie verdient eine gesonderte Erwähnung, da sie reich an
nahezu allen hautfördernden Nährstoffen ist. Es enthält Beta-
Carotin, Chlorophyll, Vitamin B12, Folsäure (ideal für
straffe Haut), Vitamin C und Eisen. Petersilie kann zu
Säften, Aufläufen hinzugefügt , über jedes herzhafte Gericht gestreut oder einfach
von selbst gekaut werden. Es ist auch toll für frischen Atem. Petersilie lässt sich
leicht anbauen, in einen Topf geben und in der Nähe der Küchentür aufbewahren
.

Olivenöl ist fabelhaft für trockene Haut und Falten. Verwenden Sie
es zum Kochen – es enthält einfach ungesättigte Fette und
Antioxidantien – oder tragen Sie es nach einem Bad auf Ihre Haut auf.

Leinsamen und Leinsamenöl (auch als Leinsamen bekannt)
enthalten die ätherischen Omega-3-Öle, die in vielen Lebensmitteln nicht enthalten sind.
(Fisch enthält auch Omega 3). Leinsamen enthalten Ballaststoffe und
Phytoöstrogene, die die Hormone des Körpers ausgleichen und
für jünger aussehende Haut von entscheidender Bedeutung sind. Streuen Sie etwas auf Ihr Müsli
oder verwenden Sie es in Suppen und Eintöpfen.

Avocados geben der Haut (insbesondere trockener Haut) einen Schub.
Obwohl es ziemlich fettreich ist, ist es die gesunde einfach ungesättigte
Art, die trockene Haut geschmeidig macht. Avocados enthalten
Glutathion, eines der stärksten Antioxidantien, das es gibt
und das Zellschäden bei allen Hauttypen verhindert. Sie
sind auch reich an Kalium.

Trinken Sie so viel Wasser wie möglich, dies spült Giftstoffe aus und
hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen . Wenn Sie nicht acht Gläser
pro Tag trinken können – ich kann es nicht, wenn es nicht 40 Grad sind -, dann trinken
Sie einfach so viel wie möglich, ohne sich unwohl zu fühlen.

Die Haut benötigt ausreichend Protein , um sich selbst zu ersetzen und zu reparieren.
Die meisten von uns haben viel Protein in ihrer Ernährung, aber viel
davon ist mit viel Fett verbunden. Wenn Sie
fettarme Produkte wie Milch, Erdnussbutter, Käse usw. ersetzen können , tun Sie
dies. Sie werden immer noch die gleiche Menge essen. Mageres Fleisch ist
fein, Fisch ist noch besser, da es natürliche Omega-3-
Öle enthält, die gut für Ihre Haut und Ihre Gesundheit sind.

Versuchen Sie,
Ihrer Ernährung so viel Obst und Gemüse wie möglich hinzuzufügen . Wenn Sie ein engagierter Junk-Food-Junkie sind,
mag dies unmöglich erscheinen, aber wenn Sie es mit kleinen Bissen angehen (Wortspiel beabsichtigt!), Wird es einfach sein. Verpflichten Sie sich
an bestimmten Wochentagen zu gesunden Lebensmitteln oder trinken Sie
nachmittags Wasser anstelle von Soda. Wenn dies bequem wird,
erweitern Sie es auf jeden Tag. Es bricht nur alte Gewohnheiten und
ersetzt sie durch neue. Nach einer Weile werden Sie damit vertraut sein
. Und Sie werden sich besser fühlen und auch Gewicht verlieren
.

Die Puristen sagen uns, dass alle Vitamine und Mineralien
aus Lebensmitteln gewonnen werden können und wir keine Nahrungsergänzungsmittel einnehmen müssen
. Theoretisch ist dies wahr, aber der
heutige Stress des Lebens raubt unserem System wahrscheinlich Vitamin B. Das Rauchen
verbraucht ungefähr 35 mg Vitamin C pro Tag.

Hinzu kommt, dass die Praxis, frische
Produkte über einen längeren Zeitraum zu lagern , nicht anders kann, als die
natürlichen Vitamine in diesen Lebensmitteln zu verbrauchen. Die Verschmutzung in unseren
Städten und einige unserer schlechten Gewohnheiten wie Junk essen und
Rauchen (wer ich?) Führen zur Produktion von freien Radikalen
im Körper. Dazu benötigen wir ein Antioxidans, das
unter anderem Beta-Carotin (eine Vorstufe von Vitamin A),
Vitamin C, Vitamin E, Selen, Lycopin (in Tomaten enthalten)
und Zink enthält.

Gesunde Haut liebt Bewegung! Es ist egal welche Art.
Gehen, Joggen, alle Arten von Sport, Aerobic, Herumtollen
im Fitnessstudio, was auch immer Sie genießen, versuchen Sie es
dreimal pro Woche zu trainieren. Wenn Sie keine Übung genießen, finden Sie
eine! Schließen Sie sich einer Gruppe von Menschen an oder finden Sie einen wandelnden Kumpel. Sie werden es genießen, das verspreche ich!

Stress ist schlecht für Sie und schlecht für Ihre Haut. Stress
verlangsamt die Durchblutung der Haut und führt zu einem
Sauerstoffmangel in den Zellen. Es wird auch bestimmte
Nährstoffe aus dem Körper verbrauchen – zum Beispiel Vitamin B. Es kann
Ihren Schlaf ruinieren und so die Reparatur und Regeneration von
Hautzellen verhindern. Es wird Sorgenfalten auf Ihr Gesicht setzen und
Sie vor Ihrer Zeit alt aussehen lassen! Wer braucht das? Niemand!
Schauen Sie sich diese Seite über Stress an, um zu sehen, wie Sie
jetzt mit dieser unfähigen Störung umgehen können !

Wie Sie vielleicht aus all dem gelernt haben, ist eine gesunde
Haut dasselbe wie ein gesunder Körper. Es lohnt sich
, eine gute Ernährung und einen guten Lebensstil beizubehalten, damit Sie nicht nur gut aussehen,
sondern sich auch gut fühlen!

Wendy Owen ist Gesundheitsforscherin und Autorin. Ratschläge zur absolut natürlichen Hautpflege finden Sie unter.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *