0

7 Tipps, die Ihnen helfen, den Kauf einer zerstörerischen Seife oder eines Reinigungsmittels zu vermeiden, wenn Sie ein Hautproblem haben

Psoriasis, Dermatitis, Ekzeme und andere Hautprobleme werden von den meisten Seifen sehr leicht gereizt. Als ehemaliger Psoriasis-Betroffener würde ich schätzen, dass ich mindestens 30 verschiedene Seifen ausprobiert habe, in der Hoffnung, dass dies meine Psoriasis heilen würde. Ich entdeckte später, dass ich falsch lag und meine Psoriasis nur durch Seife gereizt wurde, aber Seife war nicht die Ursache dafür.

Wenn Sie irgendeine Form von Hautproblemen haben, haben Sie möglicherweise Angst vor dem Duschen oder Baden wegen des trockenen, schmerzhaften Juckreizes und des Films, der durch die Verwendung einer handelsüblichen Seife entsteht. Warum das? Was verursacht den Juckreiz, den eine Stück Seife hinterlässt, und gibt es eine Möglichkeit, damit umzugehen?

Hier sind einige Tipps zum Kauf einer besseren Seife oder eines besseren Reinigungsmittels, das Ihre Haut möglicherweise nicht reizt:

1. Glycerin ist eine gute Feuchtigkeitscreme. Es ist bekannt, dass Glycerin von innen nach außen Feuchtigkeit spendet und Feuchtigkeit aus der Außenumgebung ansaugt. Es ist in der Regel in besserer Qualität, teureren Seifen wie einer handgemachten Seife oder einem guten Reinigungsmittel zu finden. Kommerziell hergestellte Seifen von geringerer Qualität entfernen normalerweise das Glycerin und verwenden kostengünstigere Chemikalien, die die Haut viel stärker zerstören.

2. Vermeiden Sie körnige Seifen. Granulatseifen sind für die Haut von Akne-, Psoriasis-, Ekzem- und Dermatitis-Patienten schrecklich zu abrasiv. Diese abrasive Seife kann in Ordnung sein, um Motoröl von Ihren Händen zu waschen, aber nicht die zu Akne neigende Haut auf Ihrem Gesicht zu schrubben.

Als Teenager hatte ich Akne und glaubte, ich könnte lange genug schrubben, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und meine Poren “atmen” zu lassen. Es dauerte nicht lange, bis ich herausfand, dass dies nur meine Haut irritierte. Wenn Sie eine schöne, makellose Haut haben, ist eine körnige Seife möglicherweise nicht schädlich. Sanft ist jedoch der Schlüssel für alle, die irgendeine Form von Makel oder empfindlichem Zustand wie Psoriasis, Ekzem oder Dermatitis haben.

3. Teebaumöl und Eukalyptus eignen sich hervorragend zur Reinigung. Teebaumöl gilt als eines der besten natürlichen antiseptischen / antimykotischen Eigenschaften der Welt. Es wurde gezeigt, dass Eukalyptusöl infektionsverursachende Bakterien, Pilze und Viren sehr effektiv bekämpft.

Der Grund, warum ich festgestellt habe, dass Teebaumöl und Eukalyptus so wirksam bei meiner Psoriasis sind, war, dass beide natürlich waren und meine Haut ergänzten. Heutzutage werden vielen kommerziellen Seifen viel zu viele Chemikalien zugesetzt, die ihre Reinigungsarbeit erledigen, aber auch die natürlichen Feuchtigkeitscremes der Haut entfernen.

Obwohl ich keine Psoriasis mehr habe, verwende ich immer noch eine bestimmte Mischung aus Aloe, Eukalyptus und Teebaumöl in einem konzentrierten Reinigungsmittel. Schicken Sie mir eine E-Mail und ich werde Ihnen sagen, was es ist und wo Sie es kaufen können. (Ich persönlich verkaufe es nicht, kann Ihnen aber sagen, wo Sie es finden können)

4. Der pH-Wert Ihrer Haut ist entscheidend. Normale Haut ist von Natur aus sauer mit einem pH-Wert im Bereich von 4,2 bis 5,6. Die meisten herkömmlichen Seifen, die als “mild” gelten, haben einen pH-Wert von etwa 9,5 bis 11, was zu alkalisch ist und zu übermäßiger Trockenheit und Reizung führen kann. Diese Seifen entfernen traditionell den natürlichen Säureschutz und extrahieren auch die Fette aus der Haut.

Wenn Sie an Ekzemen, Psoriasis oder Dermatitis leiden, ist Ihre Haut in den betroffenen Bereichen möglicherweise noch alkalischer als normal. Die Verwendung einer handelsüblichen Stückseife von geringer Qualität, die möglicherweise alkalischer ist, kann zu einer Infektion führen. Wenn Sie eine Stück Seife bevorzugen, probieren Sie eine handgemachte Seife. Es wird teurer sein, aber es würde sich lohnen, wenn Sie Ergebnisse sehen würden, nicht wahr?

Die meisten Reinigungsmittel sind möglicherweise schonender, da sie den pH-Wert Ihrer Haut nicht stören. Die Haut soll sich selbst schützen, indem sie einen saureren pH-Wert beibehält. Viele kommerziell hergestellte Seifen können der Haut ihren natürlichen sauren Zustand rauben und sie ungeschützt lassen.

5. Häufigkeit des Waschens – nicht überfällig. Wenn Sie Akne haben, können Sie eine schwierige Zeit mit dieser haben. Wenn Ihre Haut in Ihrem Gesichtsbereich übermäßig fettig ist, kann dies daran liegen, dass Sie eine Seife von schlechter Qualität verwenden, die stark alkalisch ist. Wenn Sie zu viel waschen, entfernen Sie möglicherweise das natürliche Öl der Haut und zwingen es, mehr zu produzieren.

Ich wasche meine Haut einmal am Tag. Ich sehe oft andere, die empfehlen, die Haut bis zu dreimal täglich zu waschen. So viel zu waschen ist für Menschen mit empfindlicher Haut unglaublich übermäßig.

6. Pure Aloe Vera – die absolut beste Feuchtigkeitscreme. Wenn Sie jemals einen schweren Sonnenbrand hatten, sollten Sie nicht sehr heiß duschen. Betrachten Sie Ihre Psoriasis, Ihr Ekzem oder Ihre Dermatitis nicht als weniger schwerwiegend als einen Sonnenbrand.

Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie aufgrund von Hautläsionen schreckliche Schmerzen haben, kann dies hilfreich sein. Bevor ich meine Psoriasis-Heilung fand, verwendete ich Fruit Of The Earth® Aloe Vera 100% Gel. Dies kommt einer reinen Feuchtigkeitscreme am nächsten, die Sie finden werden. Obwohl ich das nicht mehr brauche, weil meine Psoriasis verschwunden ist, hat es enorm geholfen, als meine Psoriasis sehr schmerzhaft war.

7. Natürlich. Die meisten kommerziellen “Seifen” sind heutzutage wirklich Waschmittel, die mit Chemikalien beladen sind, die die Haut reizen und das natürliche Gleichgewicht stören. Ich verwende und empfehle nur handgemachte Seifen oder sehr milde Reinigungsmittel. Der beste Ort, um diese handgemachten Seifen und Reinigungsmittel zu finden, sind Einzelhändler für alternative Medizin, Reformhäuser und das Internet.

Die Haut unterscheidet sich nicht vom Leben darin, dass Sie Gleichgewicht brauchen, um mit sich selbst in Frieden zu sein. Sie benötigen effektive Lösungen, die keine extremen Nebenwirkungen verursachen. Wenn Sie ein Beispiel für ein extremes Ungleichgewicht sehen möchten, untersuchen Sie die Chemotherapie. Viele Patienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen, verlieren ihre Haare, viele werden brutal krank usw., weil der Körper diese Art intensiver Therapie nicht durchlaufen soll.

Mehr zur nächsten Ausgabe …

– Diese Informationen sind kein Ersatz für medizinische Beratung oder Behandlung bei Erkrankungen. Sie sollten umgehend medizinische Hilfe für bestimmte Gesundheitsprobleme in Anspruch nehmen und Ihren Arzt oder Heilpraktiker konsultieren, bevor Sie ein neues Ergänzungsregiment, eine Kräutertherapie oder eine andere selbstgesteuerte Behandlung beginnen. – –

Michael Hrenko ist der Gründer von ePsoriasis, LLC. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert zu lehren, wie er und andere Psoriasis und Ekzeme ohne Arzt, Rezepte, teure Behandlungen und schwierige Fastenkost überwunden haben. Fordern Sie Ihr kostenloses Exemplar des Leitfadens für faule Personen zur Bekämpfung von Psoriasis unter als einmalige Aktion an.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *