0

Zahnaufhellung, Zahnbehandlung: Holen Sie sich das perfekte Lächeln!

Ich würde sagen, ein Lächeln den ganzen Tag über hält den Arzt fern. Lachen ist zweifellos die beste Medizin, da es nicht nur die Haut mit Nährstoffen versorgt, sondern auch Ihre Haut zum Leuchten bringt. Aber wenn der Zustand Ihrer Zähne es Ihnen nicht erlaubt, sicher zu lächeln, machen Sie sich keine Sorgen, lesen Sie einfach weiter, um zu erfahren, wie Sie den Zustand Ihrer Zähne verbessern können.

 

 

Dank Ihres engen Zeitplans und Ihres schnellen Lebensstils haben Sie gelbe Zähne, was nicht nur Ihr Selbstvertrauen beeinträchtigt, sondern auch die andere Person abschreckt. Aber mit Hilfe der modernen Zahnmedizin können Ihre Zähne gebleicht werden. Sie können das perfekte Set noch einmal haben. Aber der traurige Teil, der Bleicheffekt, ist vorübergehend. Der Bleich- oder Bleaching-Effekt hängt von der Verfärbung Ihrer Zähne ab. Natürlich gibt es Hausmittel zum Aufhellen Ihrer Zähne wie Backpulver, aber Zahnaufhellen ist ein sehr heikler Prozess (da es sich um Zahnfleisch handelt) und sollte nur Experten überlassen werden.

Das Beste, was Sie Ihren Zähnen antun können, ist, das richtige Essen zu sich zu nehmen und es richtig zu putzen. Selbst wenn sich der Zustand Ihrer Zähne nicht verbessert, ist es Zeit für Sie, Ihren Arzt aufzusuchen oder ein Zahnaufhellungsprogramm durchzuführen. Wenn ich richtig essen sage, meine ich, ernähre dich ausgewogen, um deinen Zähnen wichtige Vitamine und Mineralien zuzuführen, die Zahn und Zahnfleisch helfen, stark und gesund zu werden. Kalzium, Phosphor, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin D sind die wichtigsten Mineralien und Vitamine für Ihre Zähne.

Tipp: Es ist auch ratsam zu beachten, dass das Essen von süßen Snacks zwischen den Mahlzeiten die Zähne stärker beeinflusst als das Essen von süßen Snacks zu den Mahlzeiten. Dies liegt daran, dass der erhöhte Speichelfluss während der Mahlzeiten Ihre Zähne schützt, indem Zucker weggewaschen wird. Essen Sie zwischen den Mahlzeiten Snacks ohne Zucker und Snacks mit Zucker während der Mahlzeiten.

Mit richtigem Zähneputzen meine ich, zweimal täglich die Zähne putzen. Bürsten Sie Ihre Außen- und Innenflächen in einem Winkel von 45 Grad. Halten Sie die Bürste beim Kauen flach und bürsten Sie sie hin und her. Kippen Sie die Bürste auf den Innenflächen der Vorderzähne vertikal und verwenden Sie sanfte und gewonnene Striche mit der Spitze der Bürste. Bürsten Sie sogar Ihre Zunge, um Speisereste zu entfernen und Ihren Mund zu erfrischen. Bürsten Sie Ihre Zähne nicht nach jedem Essen, da dies Ihren Zahnschmelz beeinträchtigen kann.

Tipp: Die Zeitspanne, in der unsere Zähne Süßigkeiten ausgesetzt sind, wirkt sich stärker auf unsere Zähne aus als die Anzahl der Süßigkeiten. Vermeiden Sie daher klebrige Süßigkeiten wie Toffee oder Bonbons wie Pfefferminzbonbons.

Andere Gründe, die eine Person davon abhalten können, ein 440-Watt-Lächeln zu zeigen, können Mundgeruch (Mundgeruch), Zahnfleischerkrankungen, Flecken (innen oder außen), schlecht geformte Zähne usw. sein. Nun gute Nachrichten für Sie, lernen Sie, wie Mundgeruch hier bei zu bekämpfen . Einige praktische Hausmittel, um Ihnen den erfrischendsten Atemzug zurückzugeben. Außerdem hinterlässt zu viel Zigarettenrauchen wirklich hässliche (äußere) Flecken auf Ihren Zähnen. Um dem entgegenzuwirken, können Sie einige Zahnpasten aufhellen, aber dann müssen Sie mit solchen Zahnpasten besonders vorsichtig sein, da sie den Zahnschmelz abreiben können. Innere Flecken werden meist durch Alterung oder Calcium- oder Fluoridmangel verursacht. In diesem Fall ist das Aufhellen von Zahnpasten nicht hilfreich, während das Bleichen sehr effektiv sein kann.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *